CONNECT

Zum Gesamtüberblick

WEITERBILDUNGEN (WB 2017)

VIDEO-HOME-TRAINING (VHT): WEITERBILDUNGEN
Weitere Theorie- und Praxisseminare

Referentin

Deborah Ehl-Recknagel
Diplom-Pädagogin, VHT-Trainerin, VHT-Ausbilderin und Supervisorin, systemische Ausbildung, langjährige Tätigkeit in der stationären und ambulanten Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Video-Home-Training, Video-School-Training, Video-Interaktions-Begleitung, Video-Diagnostik, VHT-Elternkurse, VHT-Supervision, VHT-Ausbilderin bei SPIN Baden-Württemberg.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM KURSANGEBOT

Sie haben bereits eine Ausbildung in VHT oder befinden sich gerade in der VHT-Ausbildung? Dann finden Sie hier unser Weiterbildungsangebot als einzeln buchbare Veranstaltungen für Fachkräfte. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf maximal 15 Teilnehmer pro Kurs begrenzt ist. Die Kurse finden in Frankfurt am Main statt.

 

/ ARBEIT MIT KINDERN PSYCHISCH KRANKER ELTERN

Termin: 7. April 2017, 9:00 – 16:00 Uhr


Worauf müssen VHT-Trainer bei der Arbeit mit psychisch kranken und belasteten Eltern achten? Welches sind Ausschlusskriterien und welche Kriterien zur Einschätzung der Lebenssituation der Kinder sind grundlegend zu beachten? An diesen Themen und der Durchführung von VHT in diesem Bereich wird gearbeitet.


Abschluss: SPIN Teilnahmezertifikat
Seminarkosten: 160 €

 

/ TRAJEKTPLANARBEIT

Termin: 19. Mai 2017, 9:00-16:00 Uhr

Dies ist eine Arbeitsweise, die einen umfassenden Plan für die gesamte Dauer der Hilfe in Multi-Problem-Familien umfasst. Sie beinhaltet die VHT-Arbeit, die ambulante (SPFH) und stationäre Hilfe. Dieses spezielle Konzept arbeitet zunächst hoch kompensatorisch und wandelt sich in der Dauer von ca. 2 Jahren zu einer aktivierenden Unterstützung.

Abschluss: SPIN Teilnahmezertifikat
Seminarkosten: 160 €

 

/ HILFEPLANUNG, BERICHTE UND PRÄSENTATIONEN

Termin: 9. Juni 2017, 9:00 – 16:00 Uhr


Die Vorbereitung des Hilfeplangesprächs, der Präsentation und des Berichts nimmt im VHT einen hohen Stellenwert ein: Welches „Publikum“ finde ich vor? Wie sind die Rahmenbedingungen? Zu welchem Zweck präsentiere ich die Methode? Diese Themen und die Durchführung sind Gegenstand des TPS.


Abschluss: SPIN Teilnahmezertifikat
Seminarkosten: 160 €

 

/ ARBEIT MIT JUGENDLICHEN UND IHREN FAMILIEN

Termin: 1. September 2017, 9:00 – 16:00 Uhr


Die Arbeit mit Jugendlichen und ihren Familien bedeutet für den VHT-Trainer nochmals eine besondere Herausforderung und erfordert eine spezielle Herangehensweise. Hierzu wird an den Themen „Gemeinsames Beraten“ und „Mit Konflikten umgehen“ gearbeitet. Auch die VHT-Arbeit an sich wird unter anderen Rahmenbedingungen durchgeführt. In dieser TPS werden hierzu erforderliche Kenntnisse vermittelt und geübt.


Abschluss: SPIN Teilnahmezertifikat
Seminarkosten: 160 €


Home AGB Impressum